Gerne informieren wir euch über den weiteren Verlauf des Interhockey Bärner-Cup.
Bereits konnten über 100 Partien in der aktuellen Saison durchgeführt werden und gerne unterstützen wir auch weiterhin die Teams, welche Eishockey spielen wollen und können.

Das OK hat gestern Abend ausführlich über eine Weiterführung diskutiert. Heute Morgen hat sich dann die Regio League zu Wort gemeldet und wir schliessen uns diesem Entscheid an: Die Meisterschaft wird weitergeführt. Die Spiele werden gewertet; es gilt weiterhin der Punktequotient.
Spiele, welche nicht durchgeführt werden können, werden mit 1:0 Forfait gewertet.

Um die Planung zu vereinfachen gelten folgende Fristen:


1. Die Spiele vom anstehenden Wochenende.

Spiele vom 29./30.1.2022 die NICHT stattfinden, müssen für die Absage der Schiedsrichter, bis am Donnerstag, 26.1.2022, 18 Uhr, dem Spielbetrieb gemeldet werden.
>> Mail mit der Partie welche NICHT stattfindet

 

2. Die bereits fixierten Spieltermine ab Februar 2022
Eine Erhebung bei allen Teams bis am 2.2.2022 um 22:22 bringt Klarheit, welche Partien nicht durchgeführt werden können. Bitte teilt bis zu dieser Frist mit, welche Spiele NICHT durchgeführt werden können. Im Anschluss erfolgt Absage an die Schiedsrichter.
>> Mail mit betroffenem Spiel


Vielen Dank für eure Geduld und das Engagement für euer Hobby Eishockey.

Sportliche Grüsse
OK Bärner-Cup